Aktuelles

Liebe Leser des Politikums,

nach reiflicher interner Diskussion haben wir uns dazu entschlossen, dass das Politikum in den nächsten Wochen erstmal nur online über unsere Homepage www.politikum-magazin.de weitergeführt wird. Dafür gibt es mehrere Gründe:
- die zunehmend kleiner werdende Redaktion und der damit verbundene größere Aufwand für einzelne Mitglieder der (Chef-)Redaktion und des Layouts.
- der missglückte Versuch, trotz großer Werbebemühungen, eine große Anzahl neuer Redaktionsmitglieder zu gewinnen
- die teils mangelnde Wertschätzung und Öffentlichkeit für einzelne Leistungen und Artikel
- stellenweise fehlendes Engagement (oder Interesse) der Studierendenschaft
- der leider gescheiterte Versuch, neue Sponsoren zu generieren und die damit einhergehende große finanzielle Belastung, die der Druck des Politikums jedes Mal mit sich bringt

Wir möchten nichtsdestotrotz, dass auch zukünftig junge Studis der Uni Rostock die Möglichkeit haben, Texte zu politischen Themen zu verfassen und journalistische Erfahrungen zu sammeln. Daher wird das Politikum online weitergeführt, jeder Artikel wird auf unserer Homepage publiziert und beworben. Wenn ihr also Teil des Politikums bleiben wollt, oder werden möchtet, schreibt uns eine Facebook-Nachricht oder eine Mail: politikum@uni-rostock.de. Wir als Chefredaktion bleiben dafür natürlich am Ball und danken im Namen der gesamten Redaktion unseren treuen Partnern POLDI Uni Rostock und ALUMNI-Verein Rostocker Politikwissenschaft e. V..

Die Chefredaktion :)


P. S. Und wenn DU eine gedruckte Ausgabe in der Hand halten möchtest, ENGAGIER DICH, dann sind wir dem ganzen gleich einen großen Schritt näher!


15.03.2017

                                                         

Unsere neue Ausgabe #1_2017 ist fertig. Bald auch online in ganzer Länge zu finden. Coming soon :)


26.01.2017